Travel Blogs

January 1, 2017

Meine erste Reise in die Wüste

Wegen einer Einladung meines Freundes hatte ich die Gelegenheit, in die Mesr Wüste zu reisen. Das liegt in der Nähe der Stadt Khur, Hauptgemeinde von der gleichnamigen Kommune. Man kann mit dem Bus dahin fahren und ich war 9 Stunden unterwegs. Mein Bus fuhr mit einer Stunde Verspätung ab und ich kam um 1:00 Uhr nachts an. Mein Freund holte mich ab und wir machten uns auf den etwa 45 minütigen Weg zum Gasthaus. Nach 15 Minuten Fahrt waren wir in der Wüste und hielten spontan an. Meine erste zufällige Begegnung mit der Wüste fazinierte mich. Ich hatte die Vorstellung, dass ich meine Hände ausstrecke und die Sterne ganz einfach vom Himmel nehmen kann. Ich legte mich eine kurze Weile auf den Boden und fühlte mich, als ob ich im Himmel von den Sternen umgeben wäre. Morgens traf ich den Besitzer. Er war ein sehr gastfreundlicher Mensch, dessen Frau eine hervorragende Köchin war. 4 Tage lang aß ich leckere Speisen, besonders schmeckte mir ein Dessert, das aus roter Bete besteht und mit Granatapfelsirup angerichtet wird. In der Wüste kann man einerseits Ruhe, Schweigen und herrliche Landschaften genießen, andererseits gibt es auch Abendteuer, wie schnelle und aufregende Fahrten mit dem Jeep zu erleben.

wida

About wida

  •  

Leave a Comment