Iran ist ein sicheres Reiseziel

Im Bereich des Tourismus steht Sicherheit an erster Stelle. Heutzutage ist die Wahl eines sicheren Reiseziels ein wichtiges Anliegen von Reisenden, Touristen und auch für uns.

    Sicherheit ist ein wichtiger Faktor für Touristen. Niemand möchte mit einem Gefühl der Angst oder Unsicherheit reisen, deshalb ist Sicherheit unsere Priorität. Iran befindet sich im Nahen Osten. Wie Sie wissen, gibt in diesen kritischen Gebieten Krieg und Terrorismus, welches viele Menschen dazu zwang, ihre Heimat zu verlassen.

    Die schrecklichen Entwicklungen der letzten Jahren im Mittleren Osten, über welche auch in voller Bandbreite in globalen Medien berichtet wurde, hinterlässt tiefe Spuren bei Menschen, Wirtschaft, Politik und kulturellem Erbe. Der Iran ist umringt von Ländern in denen terroristische Attacken, Bürgerkrieg, Drogen und Gewalt Teil des Alltags sind. Trotz der sich verschlechternden Sicherheitslage in der Region, ist der Iran ein sicheres Land in dem es keinen Anschlag gab, indem Personen zu Schaden kamen.

    Da im Iran ein hohe Sicherheit gewährleistet ist, kommen viele ausländische Touristen, um das stabile, friedliche, natur- und geschichtsreiche Land mit seinen vielen Kulturerbe Stätten zu bestaunen, anstelle der unsicheren Länder in der Region. Interne Einheit, die strenge Überwachung der internen Sicherheitsorganisationen und ständige Interaktion mit der Welt hat die Sicherheit des Landes gewährleistet.

    Iran ist auch ein sicheres Land für Frauen, die ohne irgendwelche Probleme oder Schwierigkeiten allein in Iran reisen können. Die Menschen sind es gewöhnt Frauen alleine reisen zu sehen und sie werden herzlich von den Einheimischen und iranischen Familien willkommen geheißen. In den meisten Städten gibt es eine touristische Polizeistation, die ein Anlaufs- und Informationspunkt für Reisende. Der letzte Punkt, der zu erwähnen ist, ist, dass in manchen Zeitabschnitten die Medien oft versucht haben Angst über den Iran zu verbreiten, um davon zu überzeugen, dass das Land ein gefährlicher Ort für Touristen sei. Dies sind aber alles nur politische Spiele, die länger als zwei Jahrzehnte andauern. Viele wissen, dass der Iran kein Sicherheitsproblem hat und heute zweifellos zu einem der sichersten touristischen Destinationen in der ganzen Welt gehört (siehe Karte).